Cle hat das Singen begonnen, als die Band noch ein Trio war und man entschlossen hatte Titel mit Gesang zu covern.

Mit Hartmut und Thomas hat er auch schon in einer früheren Formation zusammengespielt.

Clemens macht seit den 80er Jahren Musik und hat in verschiedenen Bands im Rhein Main Gebiet wie No Pctures Please oder So What mitgespielt.

Seine Lieblinginstrumente sind sein Sandberg 5 Saiter, sein Fender Frosch und sein Kontrabass und seit 2016 eine wunderbare "Blody Mary" vom Oliver Lang.

Cle lebt seit 2007 in München.