Thomas trommelt seit seinem 14. Lebensjahr in verschiedenen Frankfurter Formationen. Seinen musikalischen Ausdruck formten bereits in frühen Jahren stilistisch so unterschiedliche Musiker wie der Orchester-Schlagzeuger der Oper Frankfurt sowie die renommierten Jazz-Drummer Hermann Kock und Bülent Ates. Sein groove-orientiertes Spiel legte Ende der 70er Jahre das Fundament für die Rock- und Blues-Formation Lafayette Railroad, seine progressiven Beats später für die Neue-Deutsche-Welle-Band Normalzeit. Thomas spielt seit Ewigkeiten in diversen Besetzungen mit Hartmut und unterrichtet als Schlagzeuglehrer in Frankfurt.